Rekordversuch: Jonglieren lernen in 30 Minuten

Feb 17th, 2012 | By | Category: Jonglierkurs

Am 25. März 2012 fand in der BMW-Welt in München ein Weltrekordversuch und außergewöhnliches Jonglier-Event statt: Jonglieren lernen in 30 Minuten. Ziel war es, gleichzeitig möglichst vielen Menschen, die noch nicht mit 3 Bällen oder sonstigen Objekten jonglieren können, das Jonglieren beizubringen.

Bei dem ersten öffentlichen Weltrekordversuch kamen 580 Teilnehmer und das Auditorium der BMW-Welt war komplett voll mit Jonglieranfängern:

261 Jonglieranfänger lernten gleichzeitig in nur
30 Minuten das Werfen und Fangen mit 3 Bällen

Der Platz war eng und das Licht war teilweise relativ schlecht, aber man konnte die Motivation und Begeisterung an allen Ecken und Enden spüren. Der angestrebte Rekord von 264 „neuen Jongleuren“ wurde knapp verpasst, aber gelohnt hat es sich trotzdem in jedem Fall! Immerhin hatten es 45% der Jonglieranfänger innerhalb der Zeit geschafft, das Werfen und Fangen von 3 Bällen zu lernen, das ist eine weltweit einmalige Erfolgsquote!
Es es war eine außergewöhnliche Veranstaltung, bei der auch das Rahmenprogramm perfekt gepasst hat.

Ein kleiner Trost vielleicht für die, die es nicht geschafft haben am Sonntag: Ich habe das Jonglieren auch nicht in nur 30 Minuten gelernt, aber ich bin am Ball geblieben…
Es gilt das olympische Prinzip: Dabei sein ist alles und der Spaß zählt!

Diejenigen, die es in den 30 Minuten nicht geschafft hatten, können kostenlos auf „www.jonglier-fix.de“  wirksamen Wurf- und Fangübungen mit 1, 2 und 3 Bällen in 3 Sprachen und 5 Videoformaten abrufen.

Perujo ist froh, als Teil des Jonglier-Trainerteams viele Menschen mit dem „Jongliervirus“ anstecken zukönnen.

Bildnachweis: Michael Kuhlmann, www.jonglier-fix.de

Weitere Infos und Fotos zum Event auf der offiziellen Internetseite zum Weltrekordversuch

Tags: , , ,