Jonglieren lernen macht Spaß und schlau

Okt 4th, 2015 | By | Category: Jonglierkurs

Jonglieren lernen kann jeder, egal ob Klein oder Groß, Alt oder Jung! Bei einem Familiennachmittag am Aufseßplatz in Nürnberg haben sich etwa 100 Kinder, Jugendliche und Erwachsene am Jonglieren mit Bällen geübt. Das Jonglieren mit Bällen lässt sich schnell erlernen. Ganz nebenbei ist es ein ganz hervorragendes Training für das Gehirn! Forscher der Uni Regensburg fanden in einer Studie im Jahr 2004 heraus, dass das Gehirnvolumen nach regelmäßigen Jonglierübungen zunahm. Man kann also vielleicht auch behaupten, dass Jonglieren etwas schlauer macht.

Die Kindertagesstätten im Nürnberger Süden hatten im Vorfeld viele Jonglierbälle gebastelt, so dass jeder einfach mitmachen und probieren konnte. Mit einfachen Übungen, zuerst mit einem Ball, kann man eine Grundlage und das Gefühl für den Ball schaffen. Schritt für Schritt steigerten wir die Schwierigkeit. Mit zwei Bällen ist es schon eine kleine Herausforderung, die Bälle im richtigen Muster und Timing zu werfen.
Den letzten Schritt, die Jonglage mit drei Bällen, haben zu meiner Freude einige der Kinder, aber auch viele Erwachsene erfolgreich gemeistert!

Die vielen lachenden Gesichter zeigen, dass Üben auch sehr viel Spaß machen kann und etwas schlauer sind denke ich auch alle geworden… 😉

Jonglieren macht Spaß

Jonglieren macht Spaß